Nächste Tour mit Paul --> siehe auch Agenda

Tourbericht (Tour 6/2017)

Bei Superwetter trafen wir uns am 15. Juli um 10.00. zur 6. organisierten Ausfahrt beim Drei Königparkplatz. Diesmal waren wir acht Fahrer.  

Peter G mit Robert, Klaus B, Peter H, Hennes, Alfred, Norbert und Paul.  

Wir fuhren Möhlin, Zeinigen nach Leibstadt, Leuggern, Mandach, Hottwil, Möhntal, Elfingen,  Bözen. Um 12.45. waren wir dann im Bären wo wir zum  verdienten Mittagessen,  Riz Casimir mit Suppe, Salat und Dessert erwartet wurden. Das Mittagessen wurde vom Veloclub gespendet, vielen Dank. Die Heimfahrt wurde demokratisch abgestimmt, Schupfart- oder Wallbach? Peter G wollte Schupfart, den Anderen war es egal, deshalb fuhren wir über Wallbach. Es war ein anstrengender Tag ohne spektakuläre Ereignisse vor allem Unfallfrei.  

Ich danke den Teilnehmern für die tolle Ausfahrt. Paul

     


 

Tourbericht (Tour 4/2017)

Bei Superwetter trafen wir uns am 13. Mai um 10.00. zur 4. organisierten Ausfahrt beim Dreikönigparkplatz.  

Diesmal waren wir sechs Fahrer: Sepp mit Robert, Peter H, Jean, Alfred und Paul.    

Wir fuhren via Liestal, Sissach nach Ormalingen. Rothenfluh, Wittnau, Frick, Mumpf.  

Weil die Zeit drängte, liessen wir den Bogen über Wallbach aus.Um 12.45. waren wir dann im Rössli beim verdienten Mittagessen, mit Suppe, Salat und Dessert.Das Mittagessen wurde vom Veloclub bezahlt, vielen Dank. Es war ein anstrengende Tour ohne spektakuläre Ereignisse vor allem Unfallfrei.

Ich danke den Teilnehmern für die tolle Ausfahrt. Euer Tourenleiter Paul


 

Tourbericht (Tour 3/2017)

Bei herrlichem Velowetter trafen wir uns am 22. April um 11 Uhr zur 3. organisierten Ausfahrt beim Dreikönigparkplatz.

Diesmal war ein Fahrer mehr dabei: Sepp mit Robert, Franco, Alfred und Paul.

Wir fuhren Liestal, Oristal nach Seewen. Ich bin diese Strecke schon so oft gefahren, kenne fast jeden Stein und jedes Loch in der Strasse, trotzdem ist die Erleichterung gross in Seewen anzukommen. Dann die Abfahrt nach Bretzwil und den „lieblichen Anstieg“ (Robert) nach Höhe Eich wo die Foto`s entstanden. Der Rest war trotz Gegenwind ein Leichtes, dank der Superkondition von Sepp und Robert. Um 14.00. waren wir dann im Jo Pepper beim verdienten kühlen Bier. Es war eine anstrengende Tour ohne spektakuläre Ereignisse und vor allem Unfallfrei.  

Ich danke den Teilnehmern für die tolle Ausfahrt.  

Euer Tourenleiter Paul 

  


 

Tourbericht (Tour 2/2017)

Bei Superwetter trafen wir uns am 8. April um 11.00 Uhr zur 2. organisierten Ausfahrt beim 3-Königparkplatz.

Der Ansturm war enorm, sodass wir die Fahrer in drei Gruppen einteilten:   

Gruppe 1,  Tandem    Gruppenchef :  Peter Geissberger mit Robert  

Gruppe 2,  E-Bike       Gruppenchef :  Peter Hasler  

Gruppe 3,  Rennvelo  Gruppenchef :  Paul  

Wir fuhren via Liestal, Sissach, Diepfligen, Rünenberg nach Gelterkinden. Dann endlich wieder ein wenig nach oben über Rickenbach aufs Buuseregg und zurück nach Rheinfelden. Um 13.30 Uhr waren wir dann im Pöschtli beim verdienten kühlen Bier, wo wir das Erlebte noch einmal Revue passieren liessen. Es war eine anstrengende Tour ohne spektakuläre Ereignisse.   

Ich danke den Teilnehmern für die tolle Ausfahrt.  

Euer Tourenleiter Paul