Fondueplausch  Bericht   Bilder 

Liebe Vereinsmitglieder,
 
Für euren tatkräftigen Einsatz am Bergzeitfahren möchte sich der Vorstand bei euch von ganzem Herzen bedanken.
Ohne euer Engagement, sei es intern, z.B. Startnummernausgabe, Administrativ etc. oder draussen als Streckenposten, wäre dieser sportliche Anlass schlicht und einfach nicht durchführbar. Vergessen wir nicht: die Rennstrecke wurde für den individuellen Fahrzeugverkehr während des Zeitfahrens jederzeit aufrechterhalten, d.h. ihr hattet als verantwortungsvollen Streckenposten dafür gesorgt, dass die Rennfahrer ihren Parcours trotzdem sicher, unbehindert und rennmässig absolvieren konnten. Desgleichen höchste Sicherheit wurde durch euren Einsatz am Nachmittag bei den Jugendrennen auf ihrem Rundkurs gewährleistet.
 
Ebenso grossen Dank gebührt unserem Kassier Peter Hasler, er instruierte sein Personal über die entsprechenden Sicherungsmaßnahmen und sorgte dadurch für größtmögliche Sicherheit an der Zeitfahrstrecke und beim Rundkurs.
 
Speziellen Dank, und dies kann man nicht genug würdigen, gehört unserem Präsidenten Edi Feldmann. Nur durch seinen unermüdlichen Einsatz, Stunden um Stunden über Monate hinweg, konnte dieses Projekt überhaupt ermöglicht werden; das beinhaltete u.a. Sponsorensuche, Werbung, Programmgestaltung, persönliches Anklopfen bei Geschäften und Firmen für die Beschaffung eines reichlichen Gabentempels, OK-Sitzungen und und und…!
 
Wenn ich helfe, denke ich nicht daran was für mich dabei herausspringt, ich helfe weil es mir ein Bedürfnis ist  (Kerstin D.)
 
Herzliche Grüsse, im Namen des Vorstandes, Peter B.
 
Klick:  Bilder
 
  Bericht und Bilder  ⇒  VCR-2022 / Altstadtführung Rheinfelden